Fünf Tipps, den Ex-Partner zurück zu bekommen

Glück ist machbarDu musst es nur wollen.

Sharing is caring!

Probier‘ es mit einem Text

Manchmal führt die räumliche Distanz dazu, dass das Herz eine innere Leere empfindet, nicht nur beim Verlassenen. Jedoch kann diese Distanz auch dazu führen, dass sich das Herz einen Anderen sucht. Daher mein Ratschlag, vermeide es anzurufen. Versuche einen süßen Text zu schreiben, der aber nicht als Köder oder Verzweiflungs-Text wirken sollte. Denke dabei an etwas, das Ihr zusammen geteilt habt und Ihr Herz erwärmen könnte. Zum Beispiel wenn im Radio gerade ein Song von Coldplay läuft, erinnere Sie an Euren gemeinsamen Konzertbesuch oder wenn Du Dir eine Pizza von Eurem Lieblingsitaliener kommen lässt, beschreibe Ihr den Duft etc. Wenn Sie antwortet, BINGO! Vielleicht ist Sie offen für mehr…

Geh es langsam an

Sollte Sie auf den Text angesprungen sein, bedeutet das natürlich noch nicht viel. Vielleicht ist Sie nur neugierig und wartet Deinen nächsten Schritt ab. Du solltest nun auf jeden Fall vermeiden gleich von Null auf Hundert zu gehen, ohne dabei überhaupt am Steuer zu sitzen. Sina schrieb, dass Ihr Ex sich z.B. nach drei Montaten Funkstille aus heiterem Himmel bei Ihr gemeldet hat und Sie wieder zurück haben wollte. Ohne eine sensible Vorarbeit, ist von solchen Forderungen aus dem Blauen heraus dringend abzuraten. Lockeres Schreiben ist angesagt.

Ruf Sie an, vielleicht

So weit, so gut? Okay, die Zeit ist gekommen, um einen Treffen zu vereinbaren. Allerdings nicht per Text sonder am Telefon! Lass Sie Deine Stimme hören, damit Sie merkt wie sehr Du um Sie bemüht bist. Besucht eine Kunstgalerie, schaut einen Film an oder macht eine gemeinsame Wanderung an einem sonnigen Tag. Es sollte in einem entspannten Umfeld stattfinden, ohne großen Druck auf Euch beide auszuwirken. Bedenke allerdings, dass die Zustimmung zu einem Treffen noch kein sicheres Zeichen dafür ist, dass Sie wieder mit Dir zusammen kommen möchte. Lass Ihr Zeit, bettel oder schrei Sie nicht. Wenn Du Dir Deine Verzweiflung anmerken lässt, hast Du bereits verloren.

Sag Ihr, Du vermisst Sie

Wenn Ihr Euch langsam wieder angenähert habt und auch wieder regelmäßig Unternehmungen macht, wird Sie mit Sicherheit die Zeichen wahrgenommen haben, dass Du Sie wieder zurück haben möchtest. Wenn sich die richtige Zeit bietet, kannst Du Dich Ihr öffnen und Ihr sagen dass Du Sie vermisst. Diese Verletzlichkeit kann Deine Chancen durchaus erhöhen, dass Ihr tatsächlich wieder zusammen findet. Achte darauf, dass das Gespräch jedoch leicht bleibt und Du Ihr nichts vorhältst.

Entschuldige Dich

Wenn Du den Eindruck hast, Dich mit Ihr offen unterhalten zu können, solltest Du Dich für das was Du getan hast entschuldigen. Du solltest es allerdings Ernst meinen, Frauen merken das. Schlage Ihr vor, eine Paartherapie zu machen. Damit zeigst Du Ihr, dass Du aktiv bereit bist, etwas für das Funktionieren der Beziehung beizutragen. Wenn Du z.B. vorher nicht bereit warst, Dich mit Ihrem Freundeskreis einzulassen, lade alle zu einem gemeinsamen Spieleabend ein (Ja! Schluck Deinen Stolz runter). Damit zeigst Du Ihr, dass Du Ihre Bedürfnisse respektierst.

Über den Autor

Sebastian Fischer

Mein Name ist Sebastian Fischer, ich bin 35 Jahre alt, Eventplanner von Beruf und habe diese Seite ins Leben gerufen, um Euch dabei zu unterstützten die Hoffnung nicht aufzugeben. Die Hoffnung Euren Ex-Partner wieder zurückzubekommen. Aus meiner eigenen schweren Lage heraus damals, als ich verzweifelt auf der Suche nach guten Ratschlägen war, habe ich dieses Portal eingerichtet. Ich hoffe ich kann Euch damit etwas unterstützten den Mut nicht zu verlieren!

Kommentar hinterlassen zu "Fünf Tipps, den Ex-Partner zurück zu bekommen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


shares